Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Schönheit war und ist immer in Mode. Daher ist es nicht verwunderlich, dass jede Frau, jedes Mädchen und sogar jedes Mädchen dazu neigt, sich irgendwie zu dekorieren. Mit verschiedenen Accessoires kannst du dich von der Masse abheben, das ist das Ziel jeder Fashionista. Besonders beliebt sind Produkte aus verschiedenen Steinen oder Perlen. Im Folgenden werden zwei Meisterklassen vorgestellt, in denen jeder lernen kann, mit Perlen bestickte Broschen herzustellen.

Viele Handwerker machen so erstaunliche Accessoires. In Kombination mit verschiedenen Materialien, Perlen, unterschiedlich in Größe und Farbe, können Sie überraschend schönen Schmuck bekommen, der alle Frauen der Mode ansprechen wird, sogar sehr anspruchsvoll. Jetzt ist es nicht schwer, Materialien für die zukünftige Dekoration zu finden, denn in den Spezialgeschäften ist die Auswahl riesig.

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Schmetterling zur Ergänzung des Stils

Sicherlich gibt es niemanden, der Ihr Bild nicht mit Schmetterlingen schmücken möchte. Dieses Insekt wurde von Designern seit mehreren Jahren als eines der Hauptelemente der Kleidung verwendet. Zum Beispiel ein Bild auf einem Kleid oder einer Jacke. Darüber hinaus finden Sie viele Hüte und Schals mit solchen Schmetterlingen. Aber warum nicht ein Accessoire schaffen, das mit jeder Kleidung getragen werden kann und dadurch Ihre Individualität unterstreicht? Schließlich kann eine Schmetterlingsbrosche mit eigenen Händen gemacht werden, ohne dass man mehr Geld bezahlen muss. Und als Ergebnis erhalten Sie eine einzigartige Dekoration, die niemanden gleichgültig lässt.

Solche Broschen sind immer eine exquisite Dekoration. Außerdem können sie den Schal befestigen, Sie können ihn an der Kappe befestigen. Für Anfänger ist es wichtig, die folgenden Anweisungen zu befolgen. Dieser Meisterkurs zeigt, wie Sie ohne besondere Fähigkeiten und Arbeit eine schöne Brosche in Form eines Schmetterlings mit eigenen Händen herstellen können.

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Was wir erstellen müssen:

  • ein großer Strassstein im Reiher;
  • 6 Stück ein Strassstein, auch in einem Schädel, der genäht werden kann;
  • so viele Stücke von Glasperlen von schwarzer Farbe;
  • Perlen in der Nummer 10 - schwarz, gold, lila und grün;
  • Perlenfarbe "Chamäleon hacken";
  • fühlte;
  • Aufschub;
  • ein kleines Stück Ledertuch;
  • dickes Papier;
  • Spange;
  • Nadel und Faden;
  • Bleistift und Papier;
  • Schere;
  • Kleber.

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Nimm das Papier und benutze den Bleistift, um eine Zeichnung unserer zukünftigen Brosche zu machen. Jetzt übertragen wir diese Zeichnung auf Filz und umkreisen die Kontur. Wenn das Bild fertig ist, nähen wir eine große schwarze Perle in der Mitte der Motte. Wickeln Sie den Umriss eines Schmetterlings ein. Von der Unterseite der Flügel, um die transparenten Perlen zu nähen, aber von unten in der Nähe des großen Steines nur schwarz verwenden. Der obere Teil wird mit Perlen unter Nummer 10 grün genäht. Wie es aussehen wird, schau dir das Foto an.

In der Mitte der Adern zu Perlen aus Gold Farbe. Wir müssen mit der Oberkante beginnen. Erste ryadochek Nähte in der Nähe der Kontur unserer Motte. Unterhalb füllen Sie mit Glasperlen und kleinen Perlen. Und dann arbeiten wir mit goldenen Perlen.

Um die Arbeit zu erleichtern, müssen wir vor dem Sticken von Perlen Linien mit einem Bleistift oder einem Buntstift zeichnen.

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Der leere Raum muss mit Perlen gefüllt werden. In unseren Adern ist es wichtig, die grünen und violetten Perlen zu nähen. Wenn alles mit Perlen gefüllt ist, schneiden Sie vorsichtig die Motte auf die Kontur. Jetzt nehmen wir den Draht und bilden daraus die Antennen des Schmetterlings. Antennen müssen von der Rückseite her angebracht werden. Nach, nehmen Sie ein dickes Papier, ist es am besten, Karton zu verwenden, und kleben Sie es auf der Rückseite des Produkts.

Nehmen Sie nun das Ledermaterial, zeichnen Sie die gleiche Motte, verwenden Sie ein Muster und bestimmen Sie, wo die Schließe sein wird. Mit einer Schere kleine Löcher machen und unsere Schließe einstecken. Kleben Sie das Lederteil auf den Karton und schneiden Sie das überflüssige ab. Jetzt trimmen wir die Kanten mit schwarzen Perlen, wobei wir das unten angegebene Schema berücksichtigen. Und dann wird unsere Brosche bereit sein.

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Brosche mit Perlen bestickt: Meisterkurs mit Foto- und Videounterricht

Broschen sehen sehr schön aus, wenn man sie aus Perlen und Steinen stickt. Diese Kombination sieht sehr interessant und originell aus. Viele Nadelfrauen benutzen diese Technik der Stickerei sehr oft, weil das Produkt reich und gleichzeitig elegant ist. Solch eine Verzierung, wenn Sie die Farbe der Korne ändern, können Sie für jüngere Mädchen tun. Zusätzlich zu Filz kann irgendein anderes dichtes Material für das Substrat verwendet werden. Zum Beispiel sticken Meister oft Perlen auf Leinwand. Solches Material kann in jedem Geschäft für Handarbeit gekauft werden.

Verwandte Videos des Artikels

In diesem Artikel werden Videotutorials vorgestellt, mit deren Hilfe Sie lernen, Perlen mit schönen Broschen zu sticken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

− 1 = 4