Küche im englischen Stil – Die wichtigsten Merkmale des Stils und der Auswahl an Möbeln

Küche im englischen Stil – Die wichtigsten Merkmale des Stils und der Auswahl an Möbeln

Die Hauptmerkmale des englischen Stils: Zurückhaltung, Solidität und Komfort. Um dieses Interieur komplett neu zu gestalten, bedarf es einer sorgfältigen Auswahl an Materialien, Möbeln und einigen Kleinigkeiten. Wie gestalte ich Küchendesign im englischen Stil unter Beachtung der Traditionen, damit es praktisch und gemütlich ist?

Hauptmerkmale des Stils

Um den englischen Stil nicht mit anderen ähnlichen zu verwechseln, ist es notwendig, seine Merkmale zu bezeichnen.

  • Obligatorische Präsenz von klaren, symmetrischen und gleichmäßigen Formen. Auf keinen Fall können zu helle und aussagekräftige Details verwendet werden.
  • Anwendung in der Veredelung von Materialien natürlichen Ursprungs. Dies gilt nicht nur für die Oberflächen des Raumes, sondern auch für Möbel. Fälschung in Stil ist absolut inakzeptabel.
  • Viele Oberflächen aus Holz. Dies gilt für Möbel, Wände, Türen, Paneele und Böden. Es ist wichtig, dass das Holz für die Küche im englischen Stil von edler Herkunft war.
  • Eine Vielzahl von Farben, aber es sollte angemerkt werden, dass kontrastierende Kombinationen hier nicht willkommen sind. Farben sollten nicht sehr auffällig sein, aber im Gegenteil gedämpft sein.
  • Oft werden beim Dekorieren eines englischen Interieurs verschiedene Muster verwendet: ein Käfig, ein Streifen, Pflanzenmuster, Rosen. Tatsächliche Zeichnungen auf Tapeten, Vorhängen, Servietten und Möbeln.

weiße Möbel

Beratung! Alle Stoffe sollten natürlich mit eleganter und reicher Textur sein.

Um mehr über den Stil zu erfahren, lohnt es sich, das Foto zu betrachten. Im englischen Inneren werden zwei Hauptrichtungen verwendet:

  • LandDas Vorherrschen von Kürze, Strenge und Raffinesse.
  • Klassiker: Solidität, gute Qualität, Seriosität und Gemütlichkeit.

Der runde Tisch

Raumplanung

Englisch Interieur für die Küche basiert auf der Verteilung des Raumes in den Funktionsbereichen. Normalerweise befindet sich in der Mitte des Raumes ein großer Esstisch. Der Rest der Möbel befindet sich entlang der Wände. Eine solche Verteilung des Raumes kann auf dem Foto unten gesehen werden.

Tisch und drei Stühle

Es ist leicht zu erraten, dass das Design mit einem solchen Layout der Hauptkomponenten der Küche viel freien Platz benötigt.

Auswahl an Möbeln

Bei der Auswahl der Möbel für die Küche im englischen Stil müssen Sie auf einige der Merkmale achten:

  • Design im englischen Interieur erfordert Möbel aus natürlichem teurem Holz. Farbe ist die am häufigsten verwendete - weiß (Creme). Ein Beispiel für Design in diesem Farbschema kann auf dem Foto angezeigt werden. Jetzt sind andere Farben akzeptabel, die Hauptsache ist, dass der Schatten ruhig und nicht zu auffällig sein sollte.

Arbeitsplatte und Lampe

  • Die Oberfläche der Tische und Fassaden des Küchensets besteht aus natürlichen Materialien: Naturstein oder Holz. Die Küchenschürze ist mit Keramik- oder Steinfliesen versehen.

Dosen Getreide

  • Bei Geschirr werden offene Regale verwendet, um sicherzustellen, dass die Platten öffentlich ausgestellt sind, und ihr Aussehen schuf eine gemütliche Atmosphäre. Vervollständigen Sie den gesamten Innenraum kann aus Kupfer im antiken Stil hergestellt werden.

Regale mit Geschirr

  • Der Boden ist manchmal mit Stein-, Weiß- oder Farbziegeln ausgelegt. Interieur mit einem solchen Bodenbelag kann auf dem Foto, weiter platziert gesehen werden.

Keramikboden

Wichtig! Dieser Stil zeichnet sich durch Möbel mit Ornamenten aus, die zur Schaffung eines luxuriösen Aussehens mit architektonischen Köstlichkeiten beitragen.

Materialien für Ausbauarbeiten

Um die Küche im englischen Stil zu beenden, müssen Sie nur Materialien der höchsten und teuersten Qualität verwenden. Interior mit der Verwendung von Fälschungen und minderwertigen Materialien wird nie das einzigartige Design, das aus England kam, nachbilden.

Lassen Sie uns das Ende jeder Struktur in den Räumlichkeiten genauer betrachten:

  • Der Küchenboden besteht aus Holzbrettern. Sehr gut in diesem Interieur wird Parkett mit einem geometrischen Muster aussehen. Auf dem Foto können Sie diese Option sehen. Für einen Bodenbelag verwenden Sie manchmal auch eine Fliese oder einen Naturstein. Das Wichtigste ist, dass es gedämpfte Lichtfarben sind.

Holzboden

  • Die Wände sind mit diskreten Tapeten beklebt. Sie können auch malen und die Wände in hellen Farben streichen.

Lichttapete

  • Die Decke kann mit Balken aus Holz dekoriert werden. Zum gleichen Zweck können Caissons verwendet werden. Um die Kosten zu reduzieren, ist es möglich, die Deckenstruktur mit leichter Farbe zu streichen.

Holzdecke

Um die Gestaltung des Raumes im englischen Stil zu maximieren, ist es sinnvoll, den Einsatz von Holz zu erhöhen. Es sollte viel sein. Aber das ist nicht genug: Die Qualität des Materials muss am höchsten sein. Am häufigsten verwendet werden solche Arten von Holz: Eiche, Walnuss, Eibe, Buche.

Installation von Haushaltsgeräten

Es ist unwahrscheinlich, dass sich eine Gastgeberin weigert, moderne Haushaltsgeräte aus Gründen des Stils zu installieren. Daher lohnt es sich, so zu gestalten, dass die Geräte vor den Augen verborgen sind:

  • Für den Kühlschrank können Sie die Fassaden aus Holz verwenden. Dies gilt auch für andere große Geräte. Kleine Geräte sind in Schränken und Schubladen untergebracht.

eingebauter Kühlschrank

  • Ein Herd wird manchmal als Herd benutzt mit großen Abmessungen, die nicht nur zum Kochen beitragen, sondern auch den Raum beheizen. Die Haube ist oft hinter einigen Details versteckt, kann aber auch als Ergänzung zum Ofen verwendet werden.

Ofen und Extraktor

Wichtig! Sie können häufig Geräte zum Verkauf mit einem Design im Vintage-Stil finden. Sie können in der Küche im englischen Stil installiert werden.

Nuancen der Beleuchtung

Das Interieur im englischen Stil sollte von einer weichen oder diffusen Beleuchtung begleitet werden. Um solche Bedingungen zu schaffen, werden mehrere Quellen benötigt. HVor allem sind zwei Kronleuchter installiert. Es ist wünschenswert, dass diese Elemente aus Kristall erzeugt wurden. Dank dessen werden die Räumlichkeiten zu einer Art von Aristokratie und Luxus. Auf dem Foto sehen Sie das englische Interieur mit aristokratischer Beleuchtung.

zwei Kronleuchter über dem Tisch

Beratung! Es wird auch notwendig sein, zusätzliche Beleuchtungseinrichtungen zu installieren. Dafür sind feine Wandleuchter an der Wand oder Tischlampen perfekt.

Dekoration von Fenstern

Neben den üblichen Lichtvorhängen im englischen Stil werden auch Vorhänge mit Lambrequins aus schweren Stoffen verwendet. Um solche Elemente zu dekorieren, werden oft alle Arten von Pinseln oder Fransen verwendet. Design mit diesen Add-ons kann auf dem Foto angezeigt werden.

Vorhänge mit Lambrequins

Beratung! Solch eine Fensterdekoration vermisst natürlich keine ausreichende Menge an Sonnenlicht, aber sie kann immer zur Seite geschoben oder ganz angehoben werden.

Andere Kleinigkeiten

Die scheinbar alltäglichen Kleinigkeiten und schaffen ein Interieur, das aus dem schönen England kam. Daher ist es sehr sorgfältig, sie auszuwählen:

  • Keramikwaren (Teller, Tassen, Vasen, Töpfe).
  • Auf den Regalen des offenen Typs können Sie schöne Gläser mit Marmelade legen, oder ihre schöne Nachahmung.
  • Um Tische und Stühle zu dekorieren, können Sie Servietten oder Tischdecken verwenden. Sie werden gut mit den Elementen der Stickerei aussehen.
  • Der Innenraum wird auch die Weidenkörbe ergänzen, auf Tischen und Regalen gelegen.
  • Alle favorisierten Zimmerpflanzen passen sehr gut in die Situation. Sie können sogar einen ganzen Stand schaffen, der mit Blumen verschiedener Arten gefüllt ist.
  • Im Design der Küche im englischen Stil können Sie Luxus hinzufügen und einen Kamin zur Verfügung stellen. Sie können sogar elektrisch.

blaue Vorhänge

Wichtig! Auch können Sie einen Raum mit solchen Verzierungen nicht übersättigen.

Fazit

Das Design der Küche im englischen Stil erfordert nur natürliche Materialien. Deshalb sollten Sie, bevor Sie die Aufgabe haben, genau solch ein Interieur nachzubauen, nicht an Materialien sparen.

Küche im englischen Stil (2 Videos)

Küchen-Design-Optionen im englischen Stil (40 Fotos)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

− 2 = 2