Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Bunte flüssige Tapeten, schön und originell, werden das Innere des Geländes ergänzen.Ungenügende Zeiten sind vorbei, jetzt gab es in den Baumärkten die Möglichkeit, alles zu finden, was gebraucht wird und von unterschiedlicher Qualität. Eine Art von Waren ist von großem Interesse. Besonders interessant war das im Sortiment der Baumärkte erscheinende Flüssigtapete. Flüssiges Wallpaper erschien vor nicht allzu langer Zeit, aber es konnte bereits Popularität gewinnen. Sie werden in Form einer Mischung hergestellt, und ihre Zusammensetzung umfasst: Baumwoll- oder Seidenfasern, hochwertiges Färbeelement, Zellulose, farbige Quarzkrümel und Leim.

Welche Farbe für flüssige Tapeten zu wählen: 5 Hauptaspekte

Die Gastgeber, die sich entschieden haben, einen bestimmten Farbton mit der Zugabe von Farbe in flüssige Tapeten zu bekommen, fragen sich, welche Farbe sie wählen und wie sie sie bekommen. Diese Tapetenart zeichnet sich durch ihre hervorragende Qualität aus, da sie mehr als einmal bemalt werden kann, aber für diese Färbung müssen Sie die Eigenschaften der Farbe kennen.

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Bei der Auswahl der Farbe für flüssige Tapeten müssen Sie die Sättigung und Helligkeit der Farbe berücksichtigen

Um einen farbigen Farbstoff für flüssige Tapeten zu wählen, müssen Sie auf solche Momente achten:

  • Helligkeit und Farbsättigung;
  • Lebensdauer und andere Eigenschaften;
  • Abriebfestigkeit und Durchbrennen;
  • Wartung und einfache Wartung;
  • Erschwinglicher Preis.

In großen Baumärkten oder Spezialgeschäften werden Verkaufsprofile für Kunden mit einem automatischen Tönungsservice versehen, das heißt, der Käufer wählt die erforderliche oder gemalte Farbe und berechnet mit Hilfe eines Computerspezialisten die Menge, die für die Reparaturarbeiten dieses Raums hinzugefügt werden muss. Wenn es einen Wunsch gibt, können Spezialisten das gesamte Farbvolumen sofort verdünnen. Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass sich die Farbe Ihrer gewählten Farbe im Betrieb ändern kann, da das Licht im Raum anders ist. Um solche Verlegenheit zu vermeiden, ist es notwendig, das gewählte Farbschema auf ein weißes Blatt Papier zu bringen und es zu trocknen und es zu einer weißen Wand zu bringen, beachte, dass solch eine große Menge nicht gesättigt wird. Im Falle der Herstellung einer solchen Farbe am Verkaufsort muss sie innerhalb von 2 Stunden verwendet werden. Wenn Sie die Wände in diesen 2 Stunden nicht abdecken, gibt es die Auswirkungen einer Farbton-Mutation. Wie es passiert, können Sie auf dem Foto sehen.

Weiße flüssige Tapete: eine ideale alternative Wahl

Die universellste Farbe der flüssigen Tapete ist weiß.

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Eine ausgezeichnete Wahl für das Design des Wohnzimmers wird eine flüssige weiße Tapete sein

Baumwoll- oder Seidenputz in weißer Farbe ist ideal für die Wanddekoration als weiße Farbe:

  • Ist ein idealer Hintergrund;
  • Perfekt für Layout mit einer anderen Farbe;
  • Es ist ideal mit Elementen von rot, schwarz, braun kombiniert;
  • Vor dem Hintergrund von Weiß sehen Gegenstände aus dunklem poliertem Holz gut aus.

Die weiße Farbe ist universell, und kann sich für die Ausstattung neben der Decke, als auch den Wänden nähern. Besonders weiße Farbe hilft, wenn der Raum dunkel ist oder seine Fenster nach Norden zeigen. Kinderzimmer werden in einer Kombination aus weißen und gelben Farben gut aussehen. Und die Kombination aus Grün und Weiß schafft ein helles Interieur und eine fröhliche Atmosphäre.

Weiß im Innenraum ist die Wahl vieler Menschen, wie es für die Reparatur im ganzen Haus oder Wohnung geeignet ist.

Relief und flüssige Tapete: Originalität im Haus

Wie oben erwähnt, ermöglicht flüssige Tapete die Durchführung der schwierigsten künstlerischen Zeichnung, einschließlich mehrschichtiger texturierter Zeichnungen.

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Machen Sie die Oberfläche der Wand mehr Original kann mit Relief Flüssigtapete sein

Um ein Reliefbild zu erhalten, sollte die Reihenfolge der Aktionen wie folgt sein:

  1. Wir stellen den Haupthintergrund und Hintergrund für die größten Fragmente.
  2. Auf dem ausgetrockneten Hintergrund bewegen wir die Zeichnung und machen Reliefs von hellerer oder dunklerer Farbe im Vergleich zum Hintergrund. Und während der Haupthintergrund mehr dunkle oder helle Farbe gezüchtet wird.
  3.  Die Kanten sollten mit einer dunkleren Tapete versehen werden.

Flüssigtapeten ermöglichen die Erstellung komplexer strukturierter Reliefkompositionen und konkurrieren daher mit Stuck.

Woher weiß ich, ob ich Flüssigtapeten Farbe hinzufügen kann?

Gemäß der Instruktion vermischen sich solche Arten von Tapeten als Flüssigkeit mit Wasser. In der Phase des Layouts der Tapete können Sie verschiedene zusätzliche Mittel machen. Was die Einfärbung flüssiger Tapeten betrifft, so gibt es unterschiedliche Ansichten zu dieser Frage. Meister billigen die Hinzufügung von Farbe in flüssige Tapeten nicht, da die Färbung von Baumwoll- oder Seidenkitt eine große Auswahl hat. Also die Farbe, die Sie wollen, können Sie an Verkaufsstellen von Baumaterialien oder in speziellen Geschäften wählen. Sie können auch auf das Hinzufügen von Farbe verzichten und trockene Mischungen mit verschiedenen Farben verwenden und den gleichen Effekt erzielen. Zu prägen, ist nicht immer eine vorteilhafte Option, weil auf dem Markt jede Palette und Farbskala vorgestellt wird, die Zusatzstoffe ausschließt.

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Um zu sehen, ob Sie Farbe in flüssige Tapete hinzufügen müssen, können Sie in der Anleitung

Es ist wichtig zu wissen, dass beim Hinzufügen von Farbe oder anderen ähnlichen Mischungen dazu führen kann, dass die Tapete solche Eigenschaften verliert:

  • Mehrfachnutzung ist nicht möglich, da sich die Rechnung ändert;
  • Durch das Abtönen können Sie die Oberfläche bei Bedarf nicht leicht wieder abdecken.
  • Holen Sie sich viele verschiedene Farbtöne.

Darüber hinaus führt der aufgebrachte Lack oder die aufgetragene Farbe auch zum Verlust einer Reihe von einzigartigen Fähigkeiten der flüssigen Tapeten.

Beachten Sie auch, dass Flüssigtapete eines der wenigen Materialien ist, die einen fließenden Übergang von einem Farbton zum anderen ermöglichen. Um einen Farbverlauf von 5 oder mehr Farben zu erhalten, müssen Sie eine spezielle Technologie verwenden. Um die Farben zu verwenden, ist nötig es auf den nicht ausgetrockneten Tapeten: nachdem es eine Farbe gesetzt wird, muss man das Zeichnen des zweiten beginnen. Anwendung mit dieser Methode wird eine reibungslose Transfusion von einer Farbe zu einer anderen erstellen.

Liquid Wallpaper: Video-Dekor-Optionen mit Hilfe einer Farbpalette

Solche Mischungen zur Herstellung von Flüssigtapeten bestehen in verschiedenen Farben und bestehen aus verschiedenen Komponenten. Normalerweise enthält die Struktur der flüssigen Tapete: Mineralbestandteile, Pailletten, Seidenfäden, Kleber und andere Bestandteile. Richtig gewählte Färbung der flüssigen Tapete wird ein ausgezeichnetes Interieur für Sie schaffen.

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten sind perfekt zum Dekorieren eines kreativen Schlafzimmers

Um ein erfolgreiches Interieur zu schaffen, müssen Sie die klassische Kombination von Farben kennen, zum Beispiel:

  • Passt perfekt zu Rot mit Grau und Grün;
  • Zartes Rosa wird mit einem hellgrünen und blassen Flieder kombiniert, und ein sattes Rosa harmoniert perfekt mit dem Blauton;
  • Orange Farbe passt perfekt zu Blau und Violett, blaue Muster passen perfekt dazu;
  • Die Schattierungen von Gelb und Gelb selbst sind gut geeignet für grüne, blaue und blass rosa Töne;
  • Goldene Farben schattieren rote und grüne Farben;
  •  Grün passt perfekt zu Beige und Brauntönen;
  • Für die Kombination von Orange und Kornblumenblau ist die Farbe ideal für Türkis;
  • Blaue Farbtöne werden ideal mit Orange und Gelb und auch mit ihren Schattierungen aussehen;
  • Für die Kombination mit Violett ist jeder grüne Farbton perfekt;
  • Graue Farbe harmoniert perfekt mit Himbeere, Lila und blassem Lila.

Um eine harmonische Kombination von Farben zu schaffen, müssen Sie den richtigen Ton des Materials wählen, unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Raumes.

Varianten des Dekors mit flüssiger Tapete (Video)

Fassen wir zusammen. Im Moment lassen die flüssigen Tapeten die Augen auslaufen. Die Methode des "Fingers am Himmel" zu wählen, ist es jedoch nicht wert, denn alle Kombinationen sollten idealerweise nicht nur mit dem Rest des Wohnraums harmonieren, sondern natürlich auch mit Ihren Möbeln. Aber am wichtigsten ist, dass der gewählte Farbton Sie mögen sollte. Wenn Sie nicht wissen, welche Auswahl Sie treffen müssen, wenden Sie sich an Spezialisten, die Ihnen immer helfen werden, die gewünschte Farbe zu erstellen.

Design und Farben der flüssigen Tapete (Foto im Innenraum)

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Flüssigtapeten: Farben in 5 Auswahlregeln

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

5 + 4 =