So befestigen Sie Ösen für Vorhänge: detaillierte Anweisungen

Vorhänge an den Ösen verbinden Zweckmäßigkeit und Schönheit, weil sie beliebter sind. Aber viele Mätressen fragen sich: Wie installiert man Ösen auf Gardinen einfach mit den eigenen Händen?

So befestigen Sie Ösen für Vorhänge: detaillierte Anweisungen

Was ist das und was sind sie?

Ösen - das ist eine besondere Art von Befestigungselementen für Vorhänge. Sie begrenzen die Ränder speziell angefertigter Löcher, durch die die Leiste des Gesimses geführt wird.

Solche Produkte sind aus Kunststoff, Metall oder Holz. Es sollte angemerkt werden, dass die ersten die praktischsten sind:

  • sie oxidieren nicht, sie korrodieren nicht;
  • Sie können beim Waschen der Vorhänge nicht entfernt werden;
  • sie gleiten leicht mit einem angenehmen Rascheln über die Bar;
  • mit der richtigen Qualität sind zuverlässig und langlebig;
  • Sie müssen nur mit eigenen Händen befestigt werden.

Der Markt bietet Modelle von Ösen in verschiedenen Größen (am beliebtesten von 10 bis 50 mm) und Farblösungen. Sie können wählen:

  • transparent - mit oder ohne Bild;
  • feste Farben in jedem Farbton;
  • unter jeglichem natürlichen Material (Marmor, Holz, Metall usw.);
  • Metall - Chrom, Bronze, Vergoldung usw .;
  • mit Strasssteinen.

Die Ösen unterscheiden sich auch in der Form:

  • traditionelle Runde;
  • oval;
  • Quadrat;
  • dreieckig;
  • gemustert - in Form von Blumen, Fischen, Fröschen, Lenkrädern.

So befestigen Sie Ösen für Vorhänge: detaillierte Anweisungen

Vor- und Nachteile der Selbstinstallation

Installieren Sie Ösen auf Vorhänge zu Hause ist nicht sehr schwierig. Aber bevor Sie beginnen, müssen Sie immer noch sorgfältig abwägen.
Also, die Profis:

  • Realisierung von kreativem Potenzial;
  • Als Ergebnis erhalten Sie exklusive Vorhänge, auf die Sie stolz sein können.
  • Einsparung des Familienbudgets - die Installation solcher Befestigungselemente mit ihren eigenen Händen kostet viel weniger als der Kauf eines fertigen Produkts oder das Nähen in einem Studio.

Nun zu den Nachteilen:

  • muss nach dem notwendigen Stoff und Modell der Ösen suchen;
  • Es ist notwendig, Zeit zu verbringen, Vorhänge zu schneiden und zu nähen;
  • Die Installation von Verbindungselementen ist ein mühsamer Prozess, der Zeit und Mühe erfordert.
  • Es besteht die Möglichkeit, dass das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht.

So befestigen Sie Ösen für Vorhänge: detaillierte Anweisungen

Wie wähle ich die richtige Option?

Bei der Auswahl von Ösen zum Nähen von Vorhängen mit eigenen Händen ist es wichtig, dass der Innendurchmesser des ausgewählten Produkts etwa 2 cm größer ist als der Durchmesser der Traufe. Ansonsten wird der fertige Vorhang nicht richtig schließen, öffnen, beim Bewegen stecken bleiben.

Die Farbe kann im Farbton des Gewebes oder Gesimses gewählt werden, und wenn Sie die Schönheit der Befestigungen betonen möchten, sollten Sie einen kontrastierenden Schatten nehmen. Das Material der Öse hängt vom Stil des Raumes ab, aber Sie können immer die richtige Wahl aus praktischen Plastikmodellen wählen.

So befestigen Sie Ösen für Vorhänge: detaillierte Anweisungen

Was wird benötigt?

Bevor Sie anfangen, die Ösen mit Ihren eigenen Händen zu befestigen, benötigen Sie:

  • mach ein paar Berechnungen;
  • Kauf von Material für Vorhänge, ggf. auch Futter;
  • Kaufen Sie Ösen, G-Strings oder Doppel. Die Breite des Bandes sollte um mindestens 2 cm größer als der Außendurchmesser der Befestiger sein.

Tipp

Wenn Sie leichtes Gewebe (Organza, Tüll) zum Nähen verwenden, sollten Sie für solche Vorhänge ein spezielles transparentes Klebeband wählen

  • bereiten Sie eine glatte Arbeitsfläche vor - das kann ein Bügelbrett oder sogar ein Boden sein.

Berechnung des benötigten Stoffmaterials

Zuerst müssen Sie die Länge des Gesimses messen und die Höhe der zukünftigen Vorhänge bestimmen. Um schöne Falten zu erhalten, sollte die Länge des Gesimses mit einem Faktor multipliziert werden.

  • 1,5 - für helle Gewebe.
  • 2-2,5 - für dichtere Materialien.

Außerdem sollte die Berücksichtigung von Nähten berücksichtigt werden:

  • seitlich - 10-15 cm;
  • oben und unten - ein Minimum von 25 cm.

Zum Beispiel, wenn die Länge des Dachgesims 1,5 m ist, benötigen Sie Stoffe:

1,5 * 2 + 0,15 = 3,15 m = 315 cm.

Wenn die Breite des ausgewählten Stoffes geringer als die erforderliche Höhe des Vorhangs ist, können Sie auf den Schnitt eine andere Farbe nähen. Von diesem Vorhang, genäht mit Ihren eigenen Händen, wird nur profitieren.

Berechnung der Anzahl der Verbindungselemente

Um die erforderliche Anzahl an Ösen zu berechnen, sollten Sie den Innen- und Außendurchmesser der Befestigungselemente messen und einige Merkmale berücksichtigen:

  • damit die Vorhänge sauber aussehen und die Kanten an der Wand "schauen", muss die Anzahl der Befestigungen gleichmäßig sein;
  • Es ist wünschenswert, dass der Abstand zwischen den Zentren der Ösen etwa 18 cm beträgt (der zulässige Bereich beträgt 15-20 cm). Wenn das Gesims doppelt ist, sollte auch der Abstand zwischen den Stäben berücksichtigt werden, damit sich die Vorhänge nicht berühren;
  • der Abstand von der Seitenkante zur Mitte des ersten Verschlusses sollte 5-7 cm betragen - abhängig von der Breite der Falte und dem Außendurchmesser der Öse. Es ist wichtig, dass der Verschluss nicht auf die Naht fällt, sonst klickt er nicht.

Beispielrechnung:

Berechnen Sie zuerst den Abstand von der Kante zur Mitte des ersten Auges (p). Gebrauchte Verbindungselemente mit einem Innendurchmesser von 28 mm, außen - 35 mm (3,5 cm).

p = halber äußerer Durchmesser + Breite der seitlichen Falte + Biegeeindruck

p = 3,5: 2 + 2,5 + 0,3 = 4,55 cm

Rund bis 5 cm.

Bestimmung der Anzahl der Befestiger:

Anzahl der Befestigungen = (Vorhanglänge - 2p): Abstand zwischen den Befestigungen + 1
(315 - 2x5): 18 + 1 = 17,9

Folglich benötigen Sie 18 Stück.

Als nächstes müssen Sie die Segmente zwischen den Zentren der Ösen berechnen:

(315 - 2 x 5): (18 - 1) = 17,94 cm.

So befestigen Sie Ösen für Vorhänge: detaillierte Anweisungen

Wie bereite ich einen Vorhang vor?

Bevor man die Ösen auf die Vorhänge zu Hause legt, ist es notwendig:

  • Tuch prodekatirovat - befeuchten, trocken bis leicht feucht und bügeln. So wird das Material beim Waschen nicht genau schrumpfen;
  • nähen Sie das Futter;
  • Verarbeite die Nähte.

Nahtverarbeitung

Die erste ist die obere Naht. Um dies zu tun, benötigen Sie:

  • zerlege den zukünftigen Vorhang auf einer ebenen Fläche;
  • markieren und drücken Sie auf die falsche Seite 2 cm;
  • mache ein Tor mit der Breite des Farbbandes;
  • Legen Sie ein Band zwischen die Stofflagen und ziehen Sie die Breite des Saums von den Seiten ab.
  • Klebeband vorsichtig mit einem Bügeleisen abkleben. Durch Bügeln in kleinen Bereichen besser verlegen - das Bügeleisen auflegen, warten, bis der Kleber geschmolzen ist, weiter zum nächsten Abschnitt.

Tipp

Um zu wissen, wie viel Eisen auf dem Stoff zu halten ist, ist es besser, zuerst ein separates Stück anzuprobieren und dann mit dem Vorhang fortzufahren.

  • Als nächstes müssen Sie den Stoff entlang der Kante des Revers dehnen und 2 mm zurückziehen.

Die Behandlung der Boden- und Seitennähte hängt von der Art des Gewebes, den Fähigkeiten und den persönlichen Vorlieben ab.

So befestigen Sie Ösen für Vorhänge: detaillierte Anweisungen

Wie installiere ich Befestigungsmittel?

Ottyuzhiv und die Vorhänge auf einer ebenen Fläche zu verbreiten, können Sie fortfahren, die Ösen mit Ihren eigenen Händen zu befestigen. Die ersten Produkte sollten installiert werden.

  • Markieren Sie die Mitte der zukünftigen Befestigungen mit einem Bleistift oder Kreide gemäß der Berechnung (in unserem Beispiel 5 cm von der Seitenkante).
  • Setzen Sie die Öse und skizzieren Sie den Innendurchmesser.
  • Scharfe Scheren oder ein spezieller Schlag machen ein Loch etwas mehr als der markierte Kreis. Schneiden Sie vorsichtig, damit die Kanten nicht abfallen.
  • Legen Sie einen Teil der Öse unter den Stoff (unter dem Stoff), der zweite - von oben.
  • Drücken Sie vorsichtig auf die Befestigungselemente, bis sie einrasten (ein charakteristisches Geräusch).

In ähnlicher Weise sollten Sie die Befestigungselemente auf der anderen Seite installieren. Unter Berücksichtigung der berechneten Abstände markieren Sie außerdem die Mittelpunkte der übrigen Befestigungsmittel und skizzieren Sie die Innendurchmesser. Es ist auch wichtig, dass alle Ösen von der Kante des Vorhangs auf gleicher Höhe sind. Schneiden Sie die Löcher aus und sichern Sie den Rest der Produkte. Die Arbeit ist beendet, Sie können fertige Vorhänge am Gesims hängen.

So befestigen Sie Ösen für Vorhänge: detaillierte Anweisungen

Fazit

Installieren Sie Ösen zu Hause ist nicht schwierig, auch für einen nicht zu erfahrenen Meister. Die Hauptsache - führen Sie die einfachen Berechnungen sorgfältig durch, nehmen Sie den notwendigen Stoff auf, kaufen Sie das Dichtungsmittel und die erforderliche Anzahl der Befestigungen.

Die Arbeit beginnt mit dem Dekantieren des Stoffes und der Verarbeitung aller Fugen. Die Ösen sind am fertig gebügelten Vorhang befestigt. Zuerst werden die extremen Verschlüsse angebracht, und die Töpfe sind schon alles andere. Ein wenig Geduld - und der Vorhang ist fertig!