So installieren Sie die Fronttür

So installieren Sie die Fronttür

Korrekt gelieferte Haustür bietet nicht nur die Sicherheit von Eigentum, sondern reduziert auch Wärmeverlust (aufgrund der Erwärmung des Rahmens) und reduziert die Hörbarkeit von, was außerhalb des Hauses oder der Wohnung geschieht. Vor allem lohnt es sich zu wissen, dass die Installation der Haustür mit eigenen Händen möglich ist. Und Sie können alles alleine machen, aber wenn die Leinwand schwer ist, ist es einfacher zusammenzuarbeiten. In der Technologie selbst gibt es nichts kompliziertes, aber es gibt einige Eigenschaften, die bekannt sein müssen, bevor Sie die Installation selbst beginnen.

Vorbereitung für die Installation

Bevor Sie mit der Installation beginnen, entfernen Sie die alte Tür. Es ist notwendig, dies sorgfältig zu tun, um die Öffnung nicht ernsthaft zu beschädigen. Dann wird die Installation der Eingangstür schnell vergehen.

So installieren Sie die Fronttür

Einige Arten von Stahl Eingangstüren

Demontage der alten Tür

Zuerst das Türblatt entfernen. Wenn das Modell mit abnehmbaren Scharnieren, die Türen geöffnet sind, wird eine Brechstange unter der Unterkante der Klinge platziert, und beim Anheben der Türen werden sie aus den Scharnieren entfernt. Wenn die Scharniere nicht zusammenklappbar sind, müssen Sie sie abschrauben. Um besser mit dem Boden zu beginnen.

Nach dem Abbau von Hängen, Tapeten entfernen, Gips oder Spachtel abstoßen. Die Aufgabe besteht darin, festzustellen, wie die Box befestigt wurde, um die Befestigungspunkte zu finden. Wenn die Türbox aus Metall ist, ist es normalerweise ein Anker, Verstärkungsstücke. In den Fugen werden sie vom Bulgaren abgeschnitten. Wenn alle Befestigungselemente abgeschnitten sind, wird die alte Schachtel herausgedrückt oder ausgeschlagen. Bei diesem Verfahren müssen Sie jedoch keine übermäßige Anstrengung machen: Sie können die Kiste so stark zerstören, dass sie repariert werden muss.

So installieren Sie die Fronttür

Bei der Demontage müssen alte Befestigungselemente abgeschnitten werden

Wenn die Box der alten Haustür aus Holz ist, ist alles einfacher. Die seitlichen Pfosten können ungefähr in der Mitte geschnitten werden und dann, nachdem sie eine Brechstange aufgehoben haben, aus der Öffnung herausbrechen. Nachdem die Seitenwände entfernt sind, wird der Sturz leicht entfernt. Ohne Schwierigkeit wird auch der Schwellenwert entfernt.

Vorbereitung der Öffnung

Nachdem die alte Tür entfernt wurde, ist die Türöffnung für die Installation vorbereitet. Entferne zuerst alle Stücke von Kitt, Ziegelfragmenten usw. Beseitigen Sie alles, was herunterfallen kann. Dann bewerten Sie die Öffnung, die zu dem Ergebnis geführt hat. Wenn große Hohlräume vorhanden sind, werden sie mit Ziegelsteinen gefüllt und auf Zementmörtel gepflanzt. Kleine Schlaglöcher können ignoriert werden. Wenn es Risse gibt, ist es besser, sie mit einer Lösung zu bedecken.

So installieren Sie die Fronttür

Dies geschieht nach der Demontage der Tür

Die vorhandenen signifikanten Vorsprünge, die die Installation stören können, müssen entfernt werden. Sie können einen Hammer und einen Meißel oder eine Schleifmaschine mit einer Schneidklinge verwenden.

Untersuchen Sie sorgfältig den Zustand des Bodens unter dem Türrahmen. In alten Gebäuden an diesem Ort ist ein Holzbalken gebaut. Oft ist er schon morsch, zerbröckelt. Wenn ja, löschen Sie es.

Wenn das Aussehen der Leiste immer noch vollständig ist, überprüfen Sie den Zustand des Holzes mit einer Ahle. Mit einer soliden Anstrengung, kleben Sie ein paar in das Holz, nachdem Sie ein paar Mal geschüttelt haben, nehmen Sie es heraus. Also checken Sie verschiedene Teile der Bar ein. Wenn es mit Schwierigkeiten eintritt, in einer geringen Tiefe bleibt das Loch klein, dann ist alles in Ordnung. Wenn nicht - es kommt leicht herein, vom Schwanken ist es zerknittert und / oder bröckelt, das Holz ist verfallen. Es muss auch entfernt werden.

So installieren Sie die Fronttür

Alles unnötig schlagen

Der leere Raum wird mit dem gleichen Balken gefüllt (mit Imprägnierung aus dem Verfall behandelt) und mit einem Ziegelstein ausgelegt. Die Lücken sind mit einer Lösung gefüllt.

Als Ergebnis all dieser Aktionen sollte die Türöffnung mehr oder weniger gleichmäßig sein. Damit können Sie ganz einfach eine neue Haustür einbauen.

Installation von Metalltüren

Da die Eingangstüren meistens Stahl (Metall) setzen. Der Türrahmen, der Türrahmen und die Außenfläche des Türblattes sind aus Metall. Um die erforderliche Wärme- und Schalldämmung zu gewährleisten, wird die Leinwand mit einem schalldichten Material ausgelegt. Von der Seite des Raumes aus können die Eingangstüren auch mit Metall genäht werden, oder kann Blechmaterial sein (Budgetvariante).

So installieren Sie die Fronttür

Struktur der Metalltür

Auf dem Rahmen um den Umfang der Vorhalle (manchmal auf dem Türblatt) ist eine Gummiisolierung gelegt. Es erfüllt zwei Funktionen: dient zum Abdichten und reduziert die Stärke des Schalls, der auftritt, wenn die Tür zugeschlagen wird. Es stellt sich eine zuverlässige, warme und "leise" Eingangstür heraus.

Vorbereiten der Tür

Da es problematisch ist, die Metalltür zu durchstechen, bestellen Sie die Türen sofort mit dem Schloss. Sie kommen zu einem Kit, das ein bereits installiertes Schloss enthält. Getrennt kommen Griffe. Hier müssen sie an Ort und Stelle mit Schrauben verschraubt werden. Vor der Installation müssen Sie die Funktion von Schlössern und Verriegelungen überprüfen. Alles sollte reibungslos funktionieren, ohne Aufwand und Probleme. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie mit der Installation der Eingangsmetalltür fortfahren.

So installieren Sie die Fronttür

Vorbereitung der Stahltür für die Installation: Wir überprüfen die Arbeit des Schlosses, wir isolieren die Box mit Mineralwolle

Wenn die Türen mit einem Ausgang direkt an der Straße installiert sind (z. B. in einem Privathaus), wird der Türrahmen von außen mit einer Heizung verlegt. Sie können Steinwolle verwenden. Es wird in den Rahmen eingesetzt und durch die Kraft der Elastizität gehalten. Es hat einen wesentlichen Nachteil: Es ist hygroskopisch, wegen dem, was die Türen von innen rosten können (wenn sie als Ausgang auf der Straße stehen und nicht fest angezogen sind). In mehrstöckigen Gebäuden ist dies nicht kritisch: Es gibt keinen Niederschlag im Eingangsbereich. Ein anderer Ausweg ist, Schaum zu setzen oder den Rahmen mit Schaum zu füllen. Sie haben keine Angst vor Feuchtigkeit, aber die Wärmedämmung ist normal.

Um die Installation und anschließenden Besatz Malkasten nicht beschädigt wurde, fügt ihr Umfang mit Klebeband über. Es wird entfernt, nachdem die Hänge an der Tür gemacht wurden. Wenn nach dem Türrahmen ein paar Drähte geht, ist es Zeit, Hypotheken zu setzen - ein Stück Kunststoffrohr oder gofrorukava, durch denen die Drähte im Innern bekommen.

Die Installation von Innentüren wird hier beschrieben. Über die Installation von Schiebetüren lesen Sie hier.

Installation in einer Ziegel- und Betonmauer

Es ist bequemer, Türen zu platzieren, in denen die Leinwand entfernt werden kann. Vor der Installation wird es aus den Scharnieren entfernt. Ein Türrahmen wird in die vorbereitete Öffnung eingeführt. An der Unterseite wird es auf 20 mm hohe Montageplatten aufgelegt. Sie sollte frei in die Öffnung kommen.

So installieren Sie die Fronttür

Wir setzen den Türrahmen auf die Befestigungsbeläge

Wenn wir die Dicke der Pads ändern, wollen wir, dass der untere Rahmen genau auf dem Niveau steht. Dies wird anhand der Gebäudeebene überprüft. Um es in einem horizontalen, vertikalen aussetzen: weder nach vorn stehen abweichen noch zurück und stand gerade nach oben. Dies wird auch mit einem Pegel überprüft, nur das Gerät mit der Blase befindet sich am kurzen Teil des Gerätes. Eine andere Möglichkeit ist es, mit einem Lot zu überprüfen.

So installieren Sie die Fronttür

Wir prüfen, ob der Türrahmen vertikal ausgerichtet ist

Nachdem die Schachtel exakt freigelegt ist, wird sie mit vorbereiteten Keilen verkeilt. Sie können aus Holz geschnitten werden, und Sie können Kunststoff kaufen. Die Keile sind auf langen Gestellen von Dreistücken, an der Spitze - zwei eingefügt. Sie sollten in der Nähe der Befestigungselemente installiert werden, aber nicht überlappen.

So installieren Sie die Fronttür

Beispiel einer Keilinstallation

Nach dem Einbau der Keile wird nochmals überprüft, ob es richtig ist: in den horizontalen und vertikalen Ebenen. Es sollte keine Auffälligkeiten geben.

Als nächstes beginnt die Installation des Metalltürrahmens in der Öffnung. Es gibt zwei Arten von Montagelöchern: Stahlösen, die an die Box geschweißt sind, und eine Durchgangsbohrung (es gibt tatsächlich zwei: in der äußeren Platte einen etwas größeren Durchmesser und in der inneren Platte des kleineren).

So installieren Sie die Fronttür

Zwei Arten von Befestigungslöchern

Es gibt keinen Unterschied in der Art der Installation. Nur Rahmen mit Löchern im Körper der Box können auf dünneren Wänden installiert werden. Dies kann wichtig sein, wenn sich die Fronttür in einem Schaltschrank befindet: Es ist nicht immer möglich, Türen mit Laschen zu verlegen.

Befestigung durch Durchgangsloch

Befestigen Sie die eisernen Eingangstüren am Anker oder an den Stahlarmierungen mit einem Durchmesser von 10-12 mm. Der Durchmesser der Befestigungselemente wird für die verfügbaren Löcher ausgewählt. Wenn ein Anker verwendet wird, muss sein Kopf in das äußere Loch eindringen und im inneren Loch "stecken bleiben". Der Durchmesser der Verstärkung sollte mit dem Durchmesser der Löcher übereinstimmen. In jedem Fall sind sie vorgebohrte Löcher.

Wir nehmen einen Schlag, einen Bohrer und einen Anker. Der Bohrer hat den gleichen Durchmesser wie der Befestiger. Seine Länge muss mindestens 30 cm betragen. Um genau zu bestimmen, wie tief Sie auf die Bohrkrone bohren wollen, ist Abdeckband angebracht. Es markiert einen Abstand, der etwas größer als die erforderliche Tiefe ist.

So installieren Sie die Fronttür

Markieren Sie den Bohrer nach der Länge des Ankers

Die Montage der Befestigungselemente an der Bandseite beginnt. Beim Bohren ist es wichtig, die installierte Box nicht zu bewegen. Zuerst bohren sie von oben.

So installieren Sie die Fronttür

Bohren Sie die Löcher von der Scharnierseite nach oben

Installieren Sie den Anker und beenden Sie ihn mit einem Hammer. Um es bis zum inneren Rand der Box zu ertränken, führen Sie einen Schraubendreher in die Schlitze ein und tippen Sie mit einem Hammer auf den Schraubenzieher. Dann, wenn der Anker gefahren wurde, wird er noch einige Umdrehungen mit einem Schraubenzieher festgezogen. Wir prüfen, ob die Box bei der Arbeit verschoben wird - wir nehmen das Level und prüfen alles.

So installieren Sie die Fronttür

Wir treiben den Anker tiefer

In ähnlicher Weise installieren Sie die Hardware unten. Überprüfen Sie auch, vertikal und horizontal. Wenn das Türblatt nicht schwer ist, können Sie bereits jetzt prüfen, ob die Box richtig liegt. Hängen Sie dazu die Türen auf und prüfen Sie, wie genau sie sich "hingesetzt" haben, ob es Verzerrungen, Risse oder andere Probleme gibt, wie stark die Schlösser und Verriegelungen zusammenfallen und normal funktionieren.

Wenn die Leinwand aus dickem Stahlblech ist, wiegt sie etwa einhundert Kilogramm, sind zwei Befestigungen eindeutig nicht genug. Dann installieren Sie alle Befestigungselemente an der Seite der Scharniere sowie eine von der Seite des Schlosses. Nach der Installation jedes Befestigungselements werden die Vertikalität und Horizontalität der Box überprüft. Dann hänge die Leinwand vorsichtig an und überprüfe, wie sie "läuft". Wenn alles in Ordnung ist, werden die Befestigungselemente noch installiert. Nein - es ist notwendig, bereits installierte Befestigungen zu entfernen und den Rahmen auf eine neue Art und Weise freizulegen.

So installieren Sie die Fronttür

Wir stellen den Anker von unten in den Türrahmen der Eingangstür und überprüfen dabei die Vertikalität des Racks

Nachdem Sie die Leinwand erneut überprüft haben, ziehen Sie die bereits installierten Anker ab. Dann legen sie alles, was benötigt wird, auf die Seite der Scharniere, dann auf die Seite des Schlosses. Wenn alles fertig installiert ist, das Türblatt wieder anbringen.

Jetzt müssen Sie die Lücke mit Schaum füllen. Um die Vordertür mit eigenen Händen zu installieren, ist es besser, sie mit einem kleinen Expansionsfaktor zu verwenden: es ist einfacher, damit zu arbeiten. Um den Schaum zu polymerisieren, war der Hohlraum normal, der mit Wasser aus einer Sprühpistole (gewöhnlicher Haushalt) gefüllt wird. Dann wird alles langsam mit Schaum gefüllt.

Blasen Sie die ganze Breite des Türrahmens aus: dann wird es nicht blasen und die Schalldämmung wird besser sein. Beim Einbau der Eisentür müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Box entriegelt ist: Die Steifigkeit des Metalls ist so groß, dass die Schaumausdehnungskräfte bei weitem nicht ausreichen. Weil du großzügig modisch sein kannst.

So installieren Sie die Fronttür

Montagelücken sprühen Schaum aus

Nur wenn der Schaum auf die Leinwand trifft, sollte er sofort mit einem feuchten Tuch entfernt werden. Nach 5 Minuten werden Sie es nicht einfach abwischen. Während nass - wird ohne Spuren gereinigt. Dann ist es notwendig, zu kratzen, aber das geht nicht schmerzlos durch: Spuren werden bleiben. Die Schaumpolymerisation wird nach 24 Stunden beendet sein. Dann können wir davon ausgehen, dass die Installation der Haustür mit ihren eigenen Händen ausgesetzt ist. Es bleibt, um an der Tür Pisten zu machen.

Montage der Box mit Ösen

Wenn sich auf der Box verschweißte Platten - Ösen befinden - wird die Box genau gleich platziert: auf die Pads. Dann wird es eingeebnet und verkeilt. Dann gibt es zwei Möglichkeiten:

  • In den Augen befinden sich Befestigungslöcher. Dann werden Löcher unter ihnen gebohrt. Schneiden Sie ein Stück Verstärkung, stecken Sie es in das Loch und verstopfen Sie es.

    So installieren Sie die Fronttür

    Montage mit Armaturen

  • In den Augen sind keine Löcher, aber sie sind aus dickem Metall - 3 mm dick und größer. Dann werden zwei Verstärkungsstücke nahe der Platte geschlagen (zuvor Löcher gebohrt), und die Platte wird an sie geschweißt.

    So installieren Sie die Fronttür

    An zwei in die Wand eingenähten Verstärkungsstücken anschweißen

Bei der Installation mit dieser Methode sollte die Position der Box sorgfältiger überprüft werden: sie kann leicht von der Stelle bewegt werden. Wenn Sie nicht korrigieren, werden die Türen schlecht funktionieren.

Wie Sie die Fronttür aus Metall und Kunststoff einstellen, lesen Sie hier. 

Installation einer Eingangstür in einem Holzhaus

In einem Holzhaus sind Fenster und Türen nicht direkt an der Wand befestigt, sondern durch ein Gehäuse oder ein Fenster. Ein Fenster ist ein Holzbalken, der am Rahmen befestigt ist (von einem Baumstamm oder einem Holz - es spielt keine Rolle). Es verbindet sich aufgrund der Verbindung vom Typ "Spike / Nut" und wird durch die Kraft der Elastizität gehalten. Der Türrahmen ist bereits an dieser Stange befestigt.

So installieren Sie die Fronttür

Installieren einer Tür in einem Holzhaus: Zuerst ein Gehäuse machen

Dies ist eine notwendige Maßnahme. Immerhin ändert das Holzhaus ständig seine Höhe. Die ersten fünf Jahre setzt er sich hin - wegen Schrumpfung und Versiegelung der Pflanznähte. Das erste Jahr Türen und Fenster werden überhaupt nicht gesetzt: zu große Änderungen. Im zweiten Jahr werden die Schichten weniger ausgeprägt, sind aber immer präsent. Daher ist es unmöglich, die Türen starr zu befestigen: Sie können sich verklemmen oder verbiegen, oder sie beeinträchtigen das normale Schrumpfen des Rahmens.

Dazu wird in der Türöffnung eine Nut geschnitten. Sie machen das Gehäuse von der Stange in Form des Buchstabens "T". Die Breite der Nut sollte etwas geringer sein als die Dicke des Bolzens: um gut zu bleiben. Stecken Sie es in den Spike und hämmern Sie mit einem Vorschlaghammer. Das ist alles. Keine anderen Verbindungselemente.

Hinweis: Die Höhe der Racks ist viel kleiner als die Höhe der Öffnung: Nach dem Einbau des Sturzes müssen mindestens 3 cm am Kompensationsspalt verbleiben. Es ist mit Mineralwolle bedeckt. Dies ist auch notwendig, damit das Schwinden der Tür nicht verzerrt wird.

So installieren Sie die Fronttür

Installation einer Eingangstür in einem Holzhaus in einem Abschnitt

Nach dem Einbau des Gehäuses wird eine Box angebracht. Verwendung von Ankern hier zu allem. Sie brauchen starke Schrauben oder Schrauben. Unter ihnen bohren auch unbedingt Löcher, aber der Bohrer ist etwas kleiner als der Durchmesser. Hinweis: Der Verschluss entlang der Länge sollte nicht die Wand erreichen (auf dem Foto oben ist es sichtbar).

Dieses Video zeigt, wie man ein Gehäuse herstellt und eine Nut in der Öffnung bildet.

Dieses Video zeigt eine andere Art der Herstellung des Fensters: Ein Dorn wird in der Öffnung gebildet. Mit einer Kettensäge geht alles schnell, aber dieses Maß an Besitz ist für wenige verfügbar.

Die Installation des Türschließers an der Tür wird hier beschrieben.

Einbau der Eingangstür zu Porenbeton

Ein weiterer Baustoff mit Features ist Porenbeton. Er hält Stoßbelastungen nicht gut, denn die Eingangstüren als Ziegelmauer zu befestigen, funktioniert nicht: Sie fallen einfach ab. Die Ausgabe ist wie folgt: um einen Rahmen aus der Metallecke zu machen, die mittels eines Widerlagers an der Wand gehalten wird.

So installieren Sie die Fronttür

Rahmen für die Montage einer Metalltür in einem Haus aus Porenbeton

In diesem Fall werden die Jumper, die die zwei Ecken zusammenziehen, an den Stellen hergestellt, an denen sich die Befestigungselemente befinden - die Nasen oder Montagelöcher. Und auf diesen Stürzen wird die Tür halten.

Merkmale der Installation und Design von Metalltüren - im Video.

Die zweite Installationsmethode ist weniger üblich. Es benötigt weniger Zeit und Materialien. Aber wie zuverlässig wird die auf einer solchen Technologie montierte Eingangstür sein? Während es keine Daten gibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

46 − 41 =