Standardbreite und -länge einer Tapetenrolle

Standardbreite und -länge einer Tapetenrolle

Standardgrößen

Die meisten von uns, die sich das Kleben von Wänden vorstellen, beginnen sich mit der Berechnung der Anzahl der notwendigen Materialien zu befassen. Und das ist richtig. Eine der wichtigsten Fragen, von denen die korrekte Berechnung der Schätzung abhängt, ist die folgende: Welche Art von Tapetenrolle ist die Breite und Länge und wie viele Meter wird es dauern, um den Raum oder die gesamte Wohnung einzufügen.

Also, lassen Sie uns zu den Standards gehen und herausfinden, was die Standardbreite und -länge der Tapete sein kann, die am populärsten im Baumarkt ist. Lassen Sie uns sofort feststellen: Es wird nicht um einige exklusive Versionen oder handgefertigte Materialien gehen, sondern um die gängigsten Größen. Was die Breite der Tapete angeht, gibt es zwei gängige Standards: 

  1. Der sogenannte "Standard", mit einer Breite von 0,53 Metern (53 Zentimeter).
  2. Breit, die auch als Meter bekannt sind, mit einer Breite von 1,06 Metern (106 Zentimeter).

Von diesen zwei Arten ist in Russland, wie auch in anderen GUS-Ländern, die erste Art, d. H. Eine halbe Meter Tapete, weit verbreitet. Sie können verschiedene Farben, Texturen und Muster haben. Was die meterbreite Tapete betrifft, ist die Nachfrage nach ihnen in den letzten Jahren eindeutig eine Wahl. Dies ist leicht zu erklären durch ihre zahlreichen Vorteile, unter anderem - die Geschwindigkeit der Verklebung des Raumes und eine kleine Anzahl von Nähten. Kleber Tapete, vielleicht ein wenig komplizierter als üblich, aber dieser Prozess, in der Tat, ist nicht so kompliziert, und vor allem - nach Anweisungen zu handeln und folgen Sie den Ratschlägen von Profis.

Zur gleichen Zeit kann man nicht umhin zu erwähnen, dass einige der auf den russischen und GUS-Märkten angebotenen Tapeten in der Größe von unseren abweichen. Meistens werden diese Produkte in Unternehmen in Deutschland, Frankreich und Italien hergestellt. Die Breite der Tapete eines solchen Plans kann von 0,6 bis 1,4 Meter betragen. Darüber hinaus bieten eine Reihe von kleinen Herstellern sowie Unternehmen, die Produkte auf Bestellung herstellen, Optionen mit einer Rohrbreite, die von den einzelnen Merkmalen der Bestellung abhängt. Es ist zu beachten, dass das Angebot solcher Produkte sehr begrenzt ist.

Anzahl der Meter in einer Rolle

Gemäß den in GOST angegebenen Normen beträgt die Länge jeder Röhre 10,05 Meter (mit zulässigen Abweichungen). Es stellt sich heraus, dass je nachdem, ob die Rolle schmal (Standard) oder breit (Meter) ist, ihre Fläche 5,3 m2 oder 10,6 m2 betragen kann.

Achtung bitte! Verschiedene Arten von seltenen Arten von Textilgeweben können eine andere Fläche haben. Deshalb raten wir Ihnen beim Kauf, auf ihre Größe zu achten.

Außerdem sollten wir genügend darauf achten, dass in den Häusern verschiedener Serien für Wände zunächst unterschiedliche Höhen vorgesehen waren. Also, in manchen Fällen, wenn die Deckenhöhe 255, 260, usw. ist Zentimeter, stellt sich heraus, dass die Menge an Abfall und zusätzlichen Stücken ziemlich signifikant ist.

Standardbreite und -länge einer Tapetenrolle

Gleichzeitig hängt die Anzahl der Quadratmeter nicht von dem Material ab, auf dem die Leinwände hergestellt wurden. Sie können sein: 

  • Papier.
  • Vinyl.
  • Nicht gewebt.
  • Zum Malen.

Fazit

Also überprüften wir die grundlegenden Standards von Tapeten, die auf dem heimischen Markt in Online-Shops massiv präsentiert werden, sowie spezialisierte Bausupermärkte. Zusammenfassend können wir nochmals folgendes betonen: Die Tapetenlänge beträgt in der Regel 10,06 m, die Breite der Tapete kann abweichen: 0,53 m oder 1,06 m (für Standard und breite Rollen jeweils). Darüber hinaus sollten Sie vor dem Verkleben die Höhe der Decken in verschiedenen Arten von städtischen Hochhäusern berücksichtigen, da dies die Anzahl der zu reparierenden Rollen bestimmen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

+ 70 = 76