Wie man Blasen auf Tapete entfernt

Wie man Blasen auf Tapete entfernt

Jede Reparatur, so heißt es, ist nicht nur ein attraktives Ergebnis, das nicht nur uns, sondern auch unseren Gästen mit Verwandten gefällt. Dies ist auch eine ständige Schwierigkeit, die sich unter anderem auf die Tapezierung bezieht. Wie Blasen auf der Tapete nach dem Trocknen zu entfernen, warum Blase Tapete auf einem Vlies Basis? Mit diesen und anderen verwandten Themen werden wir versuchen, Antworten auf das heutige Material zu finden, indem wir über Wege zur Beseitigung des Problems, Möglichkeiten zur Prävention und wie man in der Zukunft ähnliche Missstände loswerden kann, sprechen.

Wie man Blasen auf Tapete entfernt

Die Tatsache, dass es notwendig ist, Blasen auf der Tapete nach dem Kleben und Trocknen zu entfernen, die aus dem einen oder anderen Grund entstanden sind - ist nicht zufällig. Tatsache ist, dass jeder Vermieter möchte, dass sein Zuhause attraktiv aussieht und die Wände glatt und schön sind. Lassen Sie uns die Möglichkeiten zur Lösung dieses Problems genauer beschreiben.

Ursachen

Zunächst muss man herausfinden, warum die Tapete auf dem Vliesboden sprudelt. Dies gilt jedoch für Leinwände aus anderen Rohstoffen.

In den meisten Fällen hat die Bildung von Blasen unter der Tapete zwei Gründe:

  1. Nichteinhaltung der Regeln und Anweisungen beim Verkleben, die zur Ansammlung von Luftblasen und infolgedessen zum Anschwellen der Oberfläche führen.
  2. Schrumpfung, sowie andere Formen der Verformung der Gebäudegeometrie, die zu Verletzungen der Innendekoration führen können.

Achtung bitte! Entgegen der landläufigen Meinung muss die Leinwände nicht notwendigerweise erneut aufgeklebt werden, um Blasen auf Vliestapeten nach dem Kleben zu entfernen. Auf der anderen Seite kann dieser Ansatz der einzig richtige in jenen Fällen werden, wenn es zu viele Lufttaschen gibt, oder wenn sie zu groß sind.

Deinstallieren: die beliebtesten Möglichkeiten

In der Praxis werden mehrere Methoden, wie Blasen auf Tapeten entfernt werden, sofort verbreitet. In der Regel müssen Sie die Tapete in den meisten Fällen nicht neu einfügen, besonders wenn es um die kleine Anzahl von Blasen an den Wänden und die geringe Größe geht.

Glättung

Es ist vor allem die Beseitigung von Blasen unmittelbar nach dem Kleben der Leinwand auf der Arbeitsfläche. Sie können sie loswerden, bewaffnet mit einem Roller, einem trockenen und sauberen Tuch oder einer speziellen Tapetenkelle. Letzteres ist übrigens die optimale Lösung für solche Arbeiten. Diese Aussage gilt für die Verarbeitung von Vinyl und Vliesstoffen. Wenn es sich um eine Papiertapete handelt, ist es dennoch wünschenswert, einen trockenen Lappen zu verwenden.

Wie dem auch sei, mit Hilfe eines dieser Geräte ist es notwendig zu versuchen, Taschen mit Luft zu beseitigen, die weiterhin unter der Tapete bleiben. Um dies zu tun, ist es notwendig, die Oberfläche der Leinwand zu glätten, Bewegungen von der Mitte zu den Rändern und von oben nach unten zu machen.

Zur Notiz! Dies sollte mit einem Spachtel vorsichtig sein, besonders wenn die Tapete geklebt wurde. Andernfalls können Sie die Gleichmäßigkeit des Gelenks an den Berührungspunkten der benachbarten Tücher aufbrechen, worauf sich eines von ihnen auf das angrenzende Tuch "lehnen" wird. Dies ist in keinem Fall erlaubt.

Wir punktionen und egalisieren

In einigen Fällen lösen solche Verfahren das Hauptproblem jedoch nicht, und die Blasen bleiben noch. Wie in dieser Situation sein? Erleben - nicht. Eine der häufigsten Methoden zur Lösung dieses Problems ist die Verwendung einer gewöhnlichen Nadel. Um die Blase auf der Tapete zu entfernen, müssen Sie ihre Oberfläche mit einer dünnen Nadel vorsichtig stechen. Als nächstes sollten Sie genau die gleichen Geräte verwenden, die oben besprochen wurden. Es sollte angemerkt werden, dass diese Methode auch eine Aktion für eine ziemlich schnelle Zeit nach dem Einfügen der Bahnen voraussetzt.

Zur gleichen Zeit, wenn die Reste von Leim auf der Oberfläche der Tapete erschienen, müssen sie natürlich entsorgt werden. Sie können dies mit einem trockenen Lappen oder Schwamm machen.

Wir benutzen eine Spritze

Vor dem Glätten der Leinwand muss jedoch sichergestellt werden, dass sich in der gebildeten Kavität Klebstoffreste befinden, die ihre Klebefähigkeit noch nicht verloren haben. Wenn dies nicht der Fall ist, werden die oben genannten Technologien nutzlos sein. Ebenso kann man nicht darauf zählen, wenn es darum geht, die Blasen loszuwerden, die nach dem Einkleben der Tapete entstanden sind, und der Klebstoff war schon lange getrocknet und nicht mehr, als er eingeklebt wurde. Warum sie erschienen, ist eine andere Sache. Die Hauptsache ist, wie man sie eliminiert, egal ob sie longitudinal, transversal oder einfach rund sind.

Die richtige Lösung für solche Fälle ist also die Verwendung einer Spritze, in die die flüssige Klebstoffzusammensetzung eingearbeitet wird. Gleichzeitig beinhaltet die Instruktion der Arbeit selbst mehrere Stufen:

  1. Bereiten Sie einen kleinen Leim vor. Informationen darüber, wie Sie es mit Ihren eigenen Händen verbessern können, finden Sie in unserem Artikel "Oby Leim: Anweisungen für den Einsatz zu Hause".
  2. Machen Sie eine Punktion und drücken Sie die in der Spritze enthaltene Klebstoffzusammensetzung aus.
  3. Mit dem gleichen Spachtel (einige Werkzeuge sind auch nützlich, die Hauptsache ist, dass es bequem ist, mit ihnen zu arbeiten), verteilen Sie den Kleber über den gesamten inneren Bereich von der Blase besetzt. Gleichzeitig wird es geglättet.
  4. Reste von Leim, die vielleicht durch das Loch aus der Punktion an die Oberfläche der Tapete gelangen, können mit einem Lappen oder Schwamm entfernt werden.

Führen Sie alle Arbeiten sorgfältig aus, da Sie sonst die Oberfläche der Tapete beschädigen könnten, besonders wenn sie aus Papier sind. Wir bieten Ihnen an, die Videoanleitung zu lesen, wie Sie sich von den Blasen befreien können, die unter der Oberfläche der Tapete im Raum erschienen sind:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

− 1 = 6