Wie man Strom von der Post mit dem Haus verbindet

Wie man Strom von der Post mit dem Haus verbindet

Arbeiten an der Verbindung des Kabels von der Stromleitung zum Eingangsanschlusskasten am Haus sollten von einer spezialisierten Organisation durchgeführt werden: zu verantwortlich diese Website. Sie müssen sich jedoch für die Art der Eingabe - Luft oder unterirdisch - und die Art des Kabels und dessen Querschnitt entscheiden. Sie müssen also damit umgehen, wie Sie Strom von der Post an das Haus anschließen und Ihre Wahl treffen können. 

Stromversorgung auf dem Luftweg

Der Luftweg der Stromversorgung ist attraktiv, da er nicht viel Zeit und Geld erfordert. Aber die Standards setzen die Anforderungen, die nicht von allen Häusern beantwortet werden:

  • Die Kabeleinführung in das Haus muss in einer Höhe von mindestens 2,75 m liegen.Wenn die Höhe des Hauses ausreicht, wird ein Verteiler mit RCD an der Wand montiert, an den ein Kabel vom Mast angeschlossen wird. Wenn das Haus eine geringere Höhe hat, installieren Sie ein spezielles Rack (Schlauch). Es kann eine gekrümmte Form sein, die "Gander" (Bild links) oder gerade (in der Abbildung rechts) genannt wird. Diese zwei Arten der Eingabe unterscheiden sich auch durch die Methode der Befestigung an den Wänden des Hauses (siehe das Foto).

    Wie man Strom von der Post mit dem Haus verbindet

    Möglichkeiten, ein Rack für die Luftzufuhr von Strom in das Haus zu installieren

  • Vom Pfosten zum Eintrittspunkt sollte der Abstand nicht mehr als 10 m betragen, wenn dieser Abstand größer ist, legen Sie eine zusätzliche Unterstützung an. Von ihm bis zur Stromleitung sollte die Entfernung nicht mehr als 15 m betragen.
  • Die Ablehnung von Hochspannungsfreileitungen erfolgt durch:
    • bis zu 10 m - mit einem Kupferdraht von 4 mm Querschnitt;
    • von 10 bis 15 m - ein Draht mit Kupferleitern von 6 mm Querschnitt.
    • Aluminiumdrähte werden in jedem Fall nicht weniger als 16 mm im Durchmesser verwendet.

Wie man Strom von der Post mit dem Haus verbindet

Verbindung mit dem Strommast auf dem Luftweg

Obwohl Kupferdrähte einen kleineren Durchmesser benötigen, kosten sie deutlich mehr als Aluminium. Daher wird die Einführung von Elektrizität in das Haus von der Stange am häufigsten von Kabeln mit Aluminiumleitern durchgeführt. Es gibt zwei Möglichkeiten:

  1. Ziehen Sie den Torso oder den Draht zwischen den Stangen, befestigen Sie ein stromführendes Kabel an speziellen Klemmen.
  2. Verwenden Sie selbsttragende Kabel, für die keine Unterstützung benötigt wird: CIP (selbsttragender Isolierdraht). Es ist verbunden mit Hilfe von:
    • Isolatoren (Glas, Polymer, Porzellan);
    • spezielle Armaturen.

Eine spezielle Armatur erschien vor nicht allzu langer Zeit, aber sie wird immer beliebter. Es hat einen gewissen Sicherheitsspielraum. Bei Überschreitung (fallende Bäume, Schneefall etc.) wird die Armatur zerstört, das Kabel bleibt jedoch intakt, die Stromversorgung wird nicht gestört.

Von der Stelle, an der das Einführkabel die Holzwand des Hauses berührt, und bis zu dem Ort, an dem die Klappe installiert ist, muss das Kabel in einem Stahlrohr verlegt werden

Wie man Strom von der Post mit dem Haus verbindet

Putting Elektrizität in das Haus von der Säule durch einen Schlauch

Der Lufteintrag von Elektrizität in das Haus hat auch Nachteile:

  • Die elektrische Verkabelung ist offen und kann beschädigt werden.
  • Aufhängedrähte begrenzen die Einbaumöglichkeiten für große Maschinen (Autokrane, Arbeitsbühnen usw.).

Unterirdischer (Graben-) Stromeingang

Eine andere Möglichkeit, Elektrizität in ein Holzhaus zu stecken, ist unterirdisch, durch einen Graben.

Wie man Strom von der Post mit dem Haus verbindet

Putting Elektrizität in ein Holzhaus durch einen Graben

In diesem Fall wird das Kabel an der Stange innerhalb des Stahlrohrs abgesenkt, seine Höhe muss mindestens 2 m vom Boden entfernt sein. Dann gräbt sich ein Graben von der Säule bis zum Eingang des Hauses. Seine Tiefe:

  • 0,7 Meter, wenn das Kabel in einer Plastik- oder Asbestrohrleitung oder unter dem Schutz einer Ziegelsteinplatte (Betonplatte) verlegt wird
  • 1 m - ohne Schutz.

Das Stromkabel tritt auch in einem Metallrohr in das Haus ein. Es kann durch das Fundament (Tape) getragen werden, aber nicht darunter. Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Rohr um mindestens 2 Meter an der Wand anzuheben und in dieser Höhe durch die Wand zu führen, außerdem auch in einem Metallrohr.

Wie man Strom von der Post mit dem Haus verbindet

Methode des elektrischen Drahtes durch die externe hölzerne Wand

Bei einer unterirdischen Verbindung mit dem Mast wird empfohlen, ein Stromkabel mit Kupferleitern in verstärkter Isolierung, besser gepanzert, zu verwenden. Mit einer Leistungsaufnahme von weniger als 15 kW Beschränkungen des Kupferquerschnitt ist nicht, ist aber am häufigsten VBbShv Kabelkern 10 Quadratmillimeter verwendet.

All diese Arbeiten - bis hin zur Verbindung von Strom zum Stromzähler und dessen Abdichtung - müssen von einer speziellen Organisation durchgeführt werden. Eine unabhängige Verbindung ist verboten, und sogar Bußgelder: Ein vereinbartes Projekt und ein gewisser Zugang sind erforderlich. Aber wählen Sie die Art der Verbindung, und dann alle anderen Arbeiten an der Installation von elektrischen Leitungen im Haus - Sie können es selbst tun.

Wie man die Telefonzentrale sammelt, lesen Sie hier. Es wird nützlich sein, über die Regeln für den Anschluss von Kabeln in Anschlussdosen zu lesen. 

Kabeleinführung durch die Holzwand des Hauses oder Fundaments

Wenn ein CIP oder ein anderer Leiter mit Aluminiumleitern von einem Pfosten zu einem Holzhaus verlegt wird, ist es laut PUE unmöglich, es in das Haus zu betreten: "Es ist nicht erlaubt, Kabel mit Aluminiumkernen für brennbare Strukturen zu verlegen." Es ist notwendig, zu Kupfer zu wechseln. Meistens wird zu diesem Zweck das Kabel VVGng verwendet - in der nicht brennbaren Isolierung.

Es sollte daran erinnert werden, dass zum Verbinden der beiden Leiter Klemmenkästen verwendet werden, die übliche Verdrillung ist nicht erlaubt. Direktes Verbinden von Kupfer und Aluminium tritt in eine aktive chemische Reaktion ein, die schnell und stark oxidiert, was den Kontakt verschlechtert. Als Ergebnis erscheint selbst bei geringen Lasten ein Funke am Verbindungspunkt, und dies ist der direkte Weg zum Feuer. Daher ist die Verwendung von Klemmenkästen obligatorisch. Sie sind in der versiegelten Einschließung, dort sind offene. Für den Außenbereich ist es natürlich besser abgedichtet, und Sie können offene im Haus stellen.

Wie man Strom von der Post mit dem Haus verbindet

Wie man einen Kupfer- und Aluminiumdraht anschließt

Aber das ist nicht alles. Durch die Holzwand kann das Stromkabel nur durch ein dickwandiges Stahlrohr geführt werden. Der Durchmesser des Rohres muss mindestens das 4-fache des Außendurchmessers des Drahtes betragen. Die Wandstärke ist normalisiert (SP 31-110-2003) und sollte nicht kleiner sein als:

  • 2.8 mm für den Querschnitt der Leitung der Ader 4 кв. mm
  •  3,2 mm für Kabel mit Leitern 6-10 Quadratmetern. mm.

Es empfiehlt sich, den Eingang mit einem umgekehrten Gefälle anzuordnen, damit das Wasser nicht ins Innere fließt. Um die Eingangs- und Ausgangspunkte abzudichten und um die elektrische Sicherheit zu gewährleisten, können Sie Asbest-, Gummi- oder Kunststoffstopfen verwenden. Die Kanten der Rohre müssen sorgfältig bearbeitet und geschliffen werden, damit das Kabel nicht verloren geht und die Hülle nicht beschädigt wird.

Wie man Strom von der Post mit dem Haus verbindet

Ein elektrisches Kabel durch die Holzwand des Hauses ziehen

Zur Beruhigung und zur Erhöhung der Zuverlässigkeit kann das Teil, das sich innerhalb des Rohres befindet, mit einem Asbestfaden oder einem anderen isolierenden Material festgeklemmt werden. Es kann auch den Raum im Rohr ausfüllen, so dass sich dort keine Insekten ansiedeln. Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Rohr mit einer Zement- oder Alabasterlösung zu füllen.

Wie man die Verkabelung in einem Holzhaus herstellt, lesen Sie hier.

Beim Eintritt durch ein Fundament ist die Situation etwas anders: Die Struktur wird nicht mehr als brennbar angesehen, so dass plastische Bindungen genutzt werden können. Sie werden bei der Herstellung der Bandfundamente installiert. In diesem Fall unterscheidet sich der Kabeldurchgang in Abhängigkeit davon, ob das Kabel nass oder trocken ist.

Wie man Strom von der Post mit dem Haus verbindet

Ein elektrisches Kabel durch das Fundament des Hauses eingeben

Ersatzteile, die benötigt werden, um den sicheren Zugang von Elektrikern ins Haus zu organisieren, sind nicht sehr viel, erhöhen aber signifikant die Zuverlässigkeit, Elektro- und Brandschutzsicherheit Ihres Hauses. Die Konstruktionen sind recht einfach, Sie können sie mit ihren eigenen Geräten handhaben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

8 + 1 =