Blind Schlafzimmer für Schlafzimmer mit beigen Tapeten: Tipps zur Auswahl und harmonische Farbkombinationen

Blind Schlafzimmer für Schlafzimmer mit beigen Tapeten: Tipps zur Auswahl und harmonische Farbkombinationen

Nur wenige Menschen denken über den Einfluss von Vorhängen auf die Wahrnehmung der allgemeinen Atmosphäre des Hauses nach. Und wer ein einzigartiges Interieur kreieren möchte, weiß nicht immer, wie man passende Vorhänge für ein Schlafzimmer mit beigefarbener Tapete findet. Es gibt viele Kombinationen. Daher können Sie für jedes Zimmer verschiedene Räume nutzen und die richtige Atmosphäre im Haus schaffen.

Grundlegende Techniken

Meistens werden bei der Auswahl der Vorhänge vier Win-Win-Schemata verwendet. Sie sind universell und so einfach wie möglich in der Leistung:

  • Ton in Ton. In diesem Fall ist es notwendig, einen Tonunterschied zur hellen oder dunklen Seite zu beobachten.

  • Ruhig und gesättigt. Für Wände mit einer monophonen Beschichtung können Sie helle und ausdrucksstarke Vorhänge wählen. Hier sind passende Rüschen, Zopf, Muster auf dem Stoff.

  • In Übereinstimmung mit dem Muster. Wenn das Zimmer mit einer Kombination aus Tapete mit einem Muster gerahmt wird, dann können Sie das gleiche auf den Vorhängen verwenden.

  • Heller Ton. Option, in den meisten Fällen geeignet. Es ist universell und wird in jedem Raum verwendet. Die Hauptsache ist die Auswahl an kalten oder warmen Farben.

Mögliche Farbkombinationen

Beige Farbtöne können viele sein. Es gibt Regeln, um erfolgreiche Kombinationen von Beige mit anderen Farben zu bestimmen:

  • Gelblich. Mit beige Tapeten, Vorhänge mit einem Hauch von Farbe von Sand und reifem Weizen wird gut aussehen. Wenn Sie mit Sättigung spielen möchten, können verschiedene Kombinationen von Gelb in Kombinationen verwendet werden. Nicht schlecht mit solchen Vorhängen wird Innenausstattung sein, in den Farben Creme, Milch und Kaffeebohnen gemacht.

  • Weiß. Diese Farbe ist neutral in Kombination mit anderen Farben. Wenn Sie diese Farbe mit Beige kombinieren, erhalten Sie ein geräumiger aussehendes Interieur. Frische und Frische - dank der großen Lichtmenge im Raum.

  • Orange. Wenn der Innenraum Tapeten mit Details von Pfirsich und Orange Farbton verwendet, dann sind sie geeignete Vorhänge, in einem sanften rosa, rot und orange Töne. Diese Kombination macht den Raum wärmer und positiv geladen. Es wird auch von Vorteil sein, in die weißen Flecken zu schauen, die für ein solches Interieur gut geeignet sind. Auch wenn die Imprägnierung des Weiß nicht ausreicht, kann er das Design noch auffrischen und die Situation verwässern.

  • Grün. Wenn Sie der dominanten beige Tapete grüne Noten hinzufügen, verlieren sie an Wärme. Haben Sie keine Angst vor Experimenten, aber mit der Menge an grünen Details sollten Sie vorsichtiger sein, denn übertrieben, können Sie übermäßige Kühle des Raumes erreichen.

  • Blaue und blaue Töne. Wenn die Tapete graue Elemente hat, sind sie sofort eine gute Wahl für Vorhänge aus blauen, blauen und manchmal sogar smaragdgrünen Farben. Dieses Design ist aristokratisch-kalt, aber mit der richtigen Anordnung der Möbel und der Liebe zum Detail ist es leicht, gemütlich und komfortabel zu werden.

  • Flieder. Haben Sie keine Angst, eine Kombination von beige Tapeten mit lila und lila Blumen zu versuchen. Wenn der Farbton richtig gewählt ist, ist es in einem Raum mit solcher Gestaltung möglich, sich nach dem anstrengenden Arbeitstag auszuruhen und hinter der Betrachtung der Filme zu entspannen.

Auf dem Video: Welche Vorhänge passen zu beige Tapeten?

Vorhänge in verschiedenen Räumen

Je nach dem Ort der Dekoration können Sie verstehen, welche Vorhänge am besten zu der beige Tapete passen:

  • Platz in der Küche. Wenn der gesamte Raum in Beigetönen gehalten wird, ist es besser, leichte Stoffe in milchigen Farbtönen zu verwenden. Sie können es sich leisten, Vorhänge hinzuzufügen. Die Küche ist immer in ihrer fröhlichen Stimmung anders. Unterstützung für die allgemeine Ausrichtung des Stils können römische Vorhänge. Wenn sie helle Farben oder mit einer Zeichnung sind, dann werden sie zweifelsohne die Aufmerksamkeit aller Gäste auf sich ziehen.

  • Wohnzimmer. In einem Raum mit Blick auf die Sonnenseite sollten Sie Vorhänge verwenden, die erweitert werden können. Es ist besser, wenn sie aus einem dünnen Material bestehen. Gut aussehende Vorhänge aus transparenten Stoffen, ergänzt durch Vorhänge in Braun- oder Schokotönen. Zu diesem Raum war wirklich stilvoll und mochte die Gäste, können Sie die Textur Vorhänge mit mehreren Schichten, kombiniert mit Tüll oder Vorhang aus hellen Farben versuchen.

  • Schlafzimmer. Vorhänge aus schweren Stoffen sind hier angebracht. Sie werden das Sonnenlicht gut verstecken. Dank ihnen wird es möglich sein, auch an sonnigen Tagen gut zu schlafen. Normalerweise verwenden Sie zweifarbige Vorhänge. Unter der Vielfalt der Farben lohnt es sich, auf die Kombinationen von Grau mit Schwarz einzugehen. Bei der Auswahl von Vorhängen in Rosa mit einer Mischung aus Grau, müssen Sie darauf achten, dass die gleichen Farbtöne in den kleinen Elementen im gesamten Schlafzimmer erscheinen.

  • Ein Zimmer für ein Kind. In diesem Raum ist es notwendig, eine warme, helle und fröhliche Atmosphäre zu schaffen. Daher verwendet am häufigsten Gewebe von ruhigen Tönen mit eingestreuten Schattierungen von gesättigten. Für das "Schloss" des Babys genügen Raffrollos. Auf ihnen können Sie vertikale gelbe Linien anstelle des Bildes setzen. Das Gewebe selbst sollte grau sein. Wenn Sie blaue, blaue, violette Farben für Vorhänge wählen, dann müssen Sie die gleichen Töne zu verschiedenen Details des Innenraums im Raum hinzufügen.

Beige in verschiedenen Einrichtungsstilen

In verschiedenen Epochen wurde Beige als Sekundär- und Hilfsfarbe verwendet, wobei fast alle Designelemente korrekt hervorgehoben wurden:

  • Reich. In dieser Zeit betonte Beige die prächtige Pracht von Gold und Bordeaux, zeichnete die Schokotöne aus und verdünnte auch die dunkle Oberfläche der Wände, die in Möbeln und Textilelementen verwendet wurden. Für diese Farbe wurden in der Regel Smaragd-, Hellrot- oder Indigovorhänge gewählt, die sich stark vom Hauptdesign abhob.

  • Der Barock. Später war die Renaissance eine Ära des Luxus. Während dieser Zeit wurden verschiedene Arten von Vorhängen, Vordächern und anderen herrlichen Dekorationen populär. Die Wände wurden dann in warmen Farbtönen mit Pfirsich-, Aprikosen- und Sandfarben dekoriert, was die bereits beeindruckenden Möbel und das Dekor hervorhob.

  • Klassizismus. Diese Periode ist durch die Verwendung einer Vielzahl von Farben gekennzeichnet: kalt und warm, gesättigt und verblasst. Beige wurde auch verwendet, aber Vorhänge wurden dafür ausgewählt. Sie mussten für ein paar Töne entweder heller oder dunkler sein.

Bei der Auswahl von Vorhängen für einen Raum müssen Sie die Regeln für die Kombination von Farben mit Tapeten beachten. Und beige Abdeckungen sind keine Ausnahme. Es ist immer noch wichtig, die Struktur von Textilien, ihren Ton und ihr Muster richtig zu verbinden.

Geeignete Vorhangoptionen (1 Video)

Kombinationsmöglichkeiten (40 Bilder)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

38 − 30 =