Fensterdekoration in der Halle: Empfehlungen zur Auswahl von Tüll

Fensterdekoration in der Halle: Empfehlungen zur Auswahl von Tüll

Fensterdekoration ist ein wichtiges Element des Interieurs. Meistens ist dies der letzte Reparaturakkord, der eng mit dem Design des Raumes verbunden ist. Wie ein Tüll für den Saal und andere Räume zu wählen, Vorhänge als ein Element der Einrichtung und zugleich waren funktionelle dienen, dass abgeführt wird oder abgeschwächte Licht und isolierte den Raum vor neugierigen Augen?

Das Wohnzimmer ist der zentrale Raum des Hauses, wo alle Familienmitglieder zusammenkommen, Ferien und Feiern stattfinden, man kann das "Herz" der Wohnung sagen. Daher ist es wichtig, viele Nuancen zu berücksichtigen.

Was Sie beachten müssen

Bevor Sie Vorhänge und Tüll für die Halle auswählen, müssen Sie verstehen, welche Funktion das Design von Fenstern erfüllen wird. Der Raum selbst und seine Eigenschaften sind ebenfalls von großer Bedeutung.

Was Sie feststellen müssen:

  • Gardinen als dekoratives Element verwenden oder eine funktionelle Last tragen;
  • die Größe des Fensters und des Zimmers;
  • Ort relativ zu den Seiten des Lichts, also Beleuchtung;
  • Innen Stil;
  • Praktikabilität und Bequemlichkeit für den Gebrauch.

Ausgehend von diesen Momenten werden die Vorhänge für die Fenster ausgewählt.

Wie man Tüll wählt

Wählen Sie mit dem Tüll den Vorhang für das Wohnzimmer aus. Es gibt Empfehlungen von Designern, die Sie auffordern werden, wie Sie das Kit auswählen:

  • Wenn Sie den Vorhang betonen, er ist selbst in Farben und Mustern gesättigt, dann spielt der Tüll die Rolle eines Hintergrundes. Für diese Zwecke ist ein glatter einfarbiger Tüll geeignet. Verwenden Sie in diesem Fall den Kontrasteffekt - dunkle gesättigte Farbvorhänge und hellen Tüll.
  • In dem Fall, wo Vorhänge ergänzen, Feedback. Das Vorhangmaterial sollte neutral sein und die Textur der Vorhänge hervorheben.

Durch den Stil des Interieurs

Wie wählen Sie Tüll und Vorhänge, basierend auf Interior Design? Hier müssen Sie sich auf den Stil des Raumes verlassen:

  • Minimalismus erfordert einfache Elemente, ohne überflüssige Anmaßung. In diesem Fall liegt der Schwerpunkt auf der Textur der Gewebe.

  • Klassisch und barock dagegen locken Lambrequins, Volants, Podhvaty. Für diese Techniken wird Tüll in verschiedenen Variationen verwendet.

  • Provence, cheby-chic, Chalets erfordern Vorhänge mit Elementen des floralen Designs. Hier sind Vorhänge mit Blumen, Tüll mit Kragen angebracht. Duplicate Textilien im Innenraum Details, Kissen, Tagesdecken, Mäntel auf einem Stuhl.

  • Ethnischer Stil verschiedener Richtungen - hier spielt Textil eine wesentliche Rolle. Die Form der Vorhänge muss dem Thema entsprechen.

  • Indischer Stil - schwere Vorhänge mit reichen Texturen und satten Farben. Tüll kann mit Goldfäden oder Strass besetzt sein.

  • Japanischer Stil - diese Gardinen aus glattem Stoff oder römischen Leinwänden.

  • Im afrikanischen Stil können Sie stilisierte Bettwäsche und Tüll aus Fäden verwenden. Bessere Passform natürlicher Stoffe.

Durch Funktionalität

Wählen Sie Tüll sollte auch auf ihre Funktionalität. Für den ersten und zweiten Stock im Haus ist es wichtig, dass die Vorhänge den Raum von fremden Ansichten isolieren. Wählen Sie Tüll, Vorhänge sind besser, so dass sie weniger scheinen. Es sollten dichte Vorhänge und ein transluzentes leichtes Gewebe sein. Am geeignetsten Organza.

Option, wenn die Vorhänge die Rolle des Dekors in der Halle übernehmen, schlägt viel mehr verschiedene Kombinationen vor. Zum Beispiel, Tüll ohne Vorhänge im Inneren - es kann aus verschiedenen Materialien (Taft, Kisei, Netze) hergestellt werden.

Beleuchtung und Fenster

Wählen Sie den Tüll für die Halle ist notwendig, angesichts der Beleuchtung und Größe der Fenster. Die am meisten beleuchteten Räume mit Fenstern nach Süden und Südwesten. Daher spielen Vorhänge hier die Rolle eines Bildschirms, der die Sonnenstrahlen zerstreut. Geeignete Vorhänge gesättigte Farben. Mögliche Verwendung von nicht standardmäßigen Optionen. Brauner Tüll im Inneren dient als Filterschirm, verdeckt die Sonnenstrahlen.

Wenn die Fenster nach Norden gehen, dann ist nicht genug Licht im Raum. Hier müssen Sie helle Farbtöne verwenden. Sie können nur Tüll hängen. Eine andere Option - ein Lichtvorhang bewegt sich an die Stelle der Vorhänge in den Vordergrund und Lichtvorhänge an die traditionelle Stelle der Vorhänge. Das Fenster scheint ein wenig tiefer in den Raum zu gehen.

West- und Ostfenster - das ist das optimale Lichtregime. Aber es ist nicht nötig, die Fenster viel stärker abzudunkeln.

Schwere, dunkle Vorhänge und dichter Tüll werden kleine Fenster noch kleiner machen. Daher werden nur Lichtfarben benötigt und ein Lichtvorhang, der Licht so weit wie möglich durchlässt (Gitter, leichter Taft). Mit großen Fenstern ist alles viel einfacher, es gibt eine Möglichkeit, die Fenster zu dekorieren, je nach Geschmack und Zweck der Vorhänge.

Empfehlen Sie, eine Regel zu verwenden: Die Farbpalette von Vorhängen sollte in den Details des Interieurs dupliziert werden. Für die Vorhänge der Halle ist dies wichtig, denn dies ist der Hauptraum, er sollte besonders ausdrucksstark sein. Einen Vorhang wählen, gleichzeitig ausgewähltes Tüll-Ensemble zu ihr.

Richtig ausgewählter Begleiter - ein Versprechen des erfolgreichen Designs von Vorhängen. Um die Auswahl von Salons zu erleichtern, bieten Vorhänge in Kollektionen Musterlösungen für die Kombination von Vorhängen und Vorhängen.

Wählen Sie einen Stoff nach Farbe und Material

Orientierungen werden die Farben von Tapeten und Textilien, die allgemeine Farbe des Raumes, der Stil des Raumes sein. Sie können mehrere Optionen verwenden:

  • Wenn die Fenster groß sind, panoramisch zum Fußboden und Sie ihre Wichtigkeit betonen müssen, können Sie nur die Vorhänge benutzen, damit die Fenster selbst klar gesehen werden können.
  • Klassiker des Genres - eine Kombination aus Vorhängen und Vorhängen. Es ist wichtig, sie mit dem Innenraum und miteinander in Einklang zu bringen.
  • Option, wenn der Vordergrund Tüll ist. Vorhänge führen in diesem Fall eher die Rolle des Bildschirms aus, der die Fenster schließt. Der Schwerpunkt liegt auf Tüll. Es sollte interessant und ausdrucksstark sein. Das Sortiment der angebotenen Muster erlaubt es, jede Designentscheidung zu treffen.
  • Sie sollten auf einen lichtdurchlässigen Vorhang mit Fotoprint achten. Dank dieser Technik wird jedes Bild auf dem lichtdurchlässigen Material aufgetragen. Es sieht fantastisch aus und dient als ein helles Element der Einrichtung.
  • Ein Tüll wird verwendet. In diesem Fall ist ein Lichtfenstergewebe die Königin des Balls. Wir wählen das Material, die Farbe, die Textur so aus, dass die Vorhänge so gut wie möglich der konzipierten Innenlösung entsprechen.

Wenn Sie ein Wohnzimmer-Studio haben, dann ist die Küche mit der Halle verbunden. Die Vorhänge müssen miteinander schwingen. Es ist nicht notwendig, das Gleiche zu erkennen, du kannst einfach den Stoff duplizieren.

Das korrekt ausgewählte Material ist die Garantie für eine interessante Vorhanglösung für das Fenster. Transluzente Grundstoffe für Tüll: Organza-, Taft- und Netzmaterial. Sie sind wiederum nach Struktur und Typ in glatte, mit Mustern, mit dekorativen Einsätzen und Elementen unterteilt.

Auf dem Video: Tüll: Wir verstehen die Materialien und das Weben.

Es gibt verschiedene Arten von nicht glatten Geweben:

  • Mit Bildern. Je nach Zweck des Raumes und des Stils können Sie als dekoratives Element zum Dekorieren eines Fenstertülls mit einem Bild- oder Fotodruck dienen. In diesem Fall werden die Fenster visuell auf sich aufmerksam machen. Solch ein Lichtvorhang wird das Innere des Wohnzimmers schmücken.

  • Spitze Tüll. Am besten geeignet für die Stile der Provence, Shebbi-Chic, Art Deco. Spitzenvorhänge schaffen eine wohnliche Behaglichkeit. Relevant in der Halle und Küche.

  • Texturstoffe. Das Hauptdekorelement ist eine Vielzahl von Textur und Dicke der Fäden. Es kann sich um eine chaotische Verflechtung unterschiedlicher Dicke, Knötchen, fadengestreifte Streifen und unebene Wege handeln. Dazu gehört auch Tüll-Spinnweben.

  • Mesh-Gewebe. Modetrend. Der Hauptvorteil ist, dass es besser ist, Licht aus dem Fenster zu lassen. Verschiedene Fäden können verwendet werden, einschließlich silbrig, farbig. Genug spektakulär und nicht Standard.

Fensterdekoration in der Halle: Empfehlungen zur Auswahl von Tüll

  • Gewinde Tüll oder Musselin. Diese Optionen sind zu einem Hit auf dem Markt geworden. Sie sind separate Fäden aus verschiedenen Materialien auf Zöpfen gesammelt. Sie sind mit Perlen besetzt, bestehen aus bunten Fäden, in Form von silbrigem Regen und so weiter. Sie haben oft den Raum in Zonen eingeteilt. Es ist besser, sie separat zu verwenden oder dass die Vorhänge ein kaum wahrnehmbarer Hintergrund sind.

Die Vielfalt an Texturen und Materialien des Tülls ermöglicht es, die Fenster der Halle für jeden Geschmack zu dekorieren und jede Designentscheidung zu verkörpern. Basierend auf unseren Empfehlungen finden Sie leicht die richtige Option für das Publikum.

Expertentipps (2 Videos)

Tüll im Innenraum (36 Fotos)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

90 − = 86